Bodega Bracco Bosca

Extravagant und kommunikativ

Der Hund ähnelt seinem Besitzer trifft bei Winzern und ihren Weinen fast immer mit ähnlicher Präzision zu. Fabiana Bracco, die Leaderin, hat nach vielseitig erworbenen Erfahrungen bei anderen Grössen im Land 2015 glücklicherweise entschieden, dass eigene Familienweingut zu übernehmen und neue Wege zu beschreiten. Eine fulminante Erfolgsgeschichte nimmt seinen Lauf. Was 2016 noch als „Newcomer des Jahres“ wahrgenommen wurde ist heute bereits eine etablierte Grösse in Sachen Qualität; ein Mikrobetrieb, was die jährlich gefüllten Flaschen angeht. Die Weine widerspiegeln Fabianas Persönlichkeit und sind „kommunikativ“, extravagant und stylisch. Weine, die auf zeitgemässe Weise den Traditionen Rechnung tragen und zum philosophieren anregen. Fabiana schafft es mit Ihrem Sprachwitz, Ihrer Herzlichkeit und Offenheit, die Zuhörer in ihren Bann zu ziehen. Selbiges gilt für ihre Bracco Bosca Weine.

zu den Weinen von Bodega Bracco Bosca