Europaweiter Versand 🇪🇺

Bodega Irurtia

In der Einigkeit liegt die Kraft

Die Familie Irurtia verfügt über viele helfende Hände. Es sind zwei Generationen und insgesamt sieben Familienmitglieder, die mit viel Hingabe die täglichen Arbeitsprozesse Hand in Hand pflegen. Der aus dem Baskenland eingewanderte Lorenzo Irurtia legte Anfang 50er Jahre den Grundstein in Carmelo. Seine allererste Ernte hatte er 1913 noch in Europa eingefahren. Der unverwüstliche Dante Irurtia war bereits kurz darauf in der Verantwortung und hat bis heute über 50 Ernten eingefahren. Die Erfahrung des Vaters und der Innovationsgeist der „Kinder“ haben dieses Weingut zu einem der weltweit anerkanntesten Häuser aus Uruguay anwachsen lassen. Für lokale Gegebenheiten als herzlicher Riese wahrgenommen, wäre Irurtia in manch anderen Gebieten ein bewunderter Zwerg.
Die Lage am Km 0 des Rio de la Plata, dem Ort an dem der Río Uruguay und der Río Paraná zusammenfliessen, ist die Wiege der Weine aus Carmelo. Nicht nur für Tannats lassen sich dort ideale Bedingungen vorfinden, sondern auch der Pinot Noir erhält aufgrund der Lage seine charakterstarke Note.

zu den Weinen von Bodega Irurtia