Miolo Wine Group

B

Giuseppe Miolo, italienischer Einwanderer legte 1897 den Grundstein für diesen erfolgreichen Familienbetreib, der es geschafft hat, den etwas mitleidig lächelnden Nachbarländern, Stirn zu bieten. Die allererste erworbene Parzelle (Parzelle, resp. Lote 43) zeugt von der Familiengeschichte und ist heute mit den besten Merlot- und Cabernetrebstöcken bepflanzt. Diese Parzelle steht heute für Exklusivität und kompromisslose Qualität.

zu den Weinen von Miolo Wine Group